EIN SCHÖNES STÜCK ARBEIT

Change Management nicht nur als Fallbeispiel, sondern konsequent bis zum Ende gedacht? Teambuilding als Inszenierung mit rauschender Premiere und Nachhaltigkeitsgarantie? Der Fantasie werden keine Grenzen gesetzt. Seit über zwanzig Jahren schult, unterrichtet, trainiert die Improcompany Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der verschiedensten Unternehmen und Institutionen. Sie arbeitet erfolgreich mit Managerinnen und Beratern, Angestellten und Beamten, Akademikern und Handwerkerinnen, mit Menschen aus allen Berufen und Lebensentwürfen. Interessant sind ihre Stärken und Schwächen, ihre Ziele und Erwartungen, ihre Emotionen und vor allem ihre Einzigartigkeit.

.

In den Coachings und Workshops lernen die Mitwirkenden ihre wahren Potenziale kennen und entwickeln sie gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen weiter. Das Lernprinzip der Improcompany ist denkbar einfach. Alle spielen mit, von der ersten Minute an. Die Techniken des Improvisationstheaters eröffnen einen direkten Zugang zu den zentralen Themen, die Jedermann und jede Frau auch in ihrem beruflichen Alltag begleiten: Präsenz, Ausstrahlung, Entscheidungskraft, Kreativität, Flexibilität, Offenheit in der Kommunikation. Die Anforderungen unterscheiden sich lediglich im Detail.

Von einem bis zu 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden in den Seminaren der Improcompany geschult. Sie finden dabei überraschende Wege zu sich selbst, entwickeln ihr Körperbewusstsein, lernen ihre Physis anders (gewinnbringend?) einzusetzen, agieren humorvoll, charmant, dreist, frech und herzhaft ehrlich. Schauspieltraining heißt immer auch Wahrnehmungsschulung. Man lernt sich kennen - sich selbst und jeden anderen, der mit dabei ist - und behauptet seinen Platz im Team. Das ist ein schönes Stück Arbeit, der Ernst des Lebens spielt am Rande immer mit.


                                                                     IMPRESSUMUNSER TEAM